Lebenskrisen

Wege durch die Krise

 

Lebenskrisen meistern

 

Selbstakzeptanz

Sich selbst zu akzeptieren, wir man ist mit allen seinen Stärken und Schwächen fällt nicht jedem leicht. Durch unsere Erziehung und unser Umfeld werden uns oft Muster aufgeprägt die an unserem Selbstbewusstsein nagen. Im schlimmsten Fall fühlen wir uns schlecht und wir bekommen mit diesen negativ Gefühlen nichts mehr auf die Reihe.

Wer ein leicht pessimistisch oder depressiv eingestellter Mensch ist, diese Sicht auf sein Leben jedoch ändern will, dem kann ich folgende Audio-CD von Erna Hüls empfehlen – hier mit Hörprobe auf Amazon:

selbstakzeptanz
Audio-CD Empfehlung

Empfehlung Audio-CD von Erna Hüls
Audio-CD mit Hörprobe, ideal für Pessimisten, Depressive und jeden der durch eine Lebenskrise geht: Mit den eigenen Karten spielen von Erna Hüls

Video von ERNA HÜLS: Die eigenen Stärken und Schwächen

Lebenskrisen meistern

Wie geht man mit Lebenskrisen um, auch wenn sie unausweichlich scheinen?

Wege durch die Krise

  1. Fokussiere Deine Gedanken auf die positiven Dinge in Deinem Leben und nicht auf das, was alles schief läuft
  2. Setze Dir Ziele, die Du auch erreichen kannst
  3. Nehme Dir Zeit Deine Ziele zu erreichen
  4. Werd Dir Deines Erfolgs bewusst
  5. Sei glücklich und beginne von vorne

 

Buchempfehlung: Sorge Dich Nicht – Lebe

Der Klassiker unter den Büchern zur Selbsthilfe und Krisenbewältigung. Dale Carnegie vermittelt in seinem Buch die Grundsätze für ein unbesorgteres Leben.

Es geht um Ängste und Sorgen, die uns in der Entfaltung unserer Möglichkeiten blockieren. Dieses Buch Mach Mut für ein Leben mit Selbstvertrauen, Zuversicht und Glücklich zu sein. Sorge dich nicht – lebe! (Amazon)

 Video-Tip: Lebenskrisen und Traumata von Horst Lüning